Siegburg BBQ

Herbstliches Entenragout

Hinterlasse einen Kommentar

Hallo,

gestern gab es bei uns endliche mal wieder was aus dem DO, die Saison für Schmorgerichte steht ja vor der Tür.

Ich hatte noch 2 Entenbrüste in der Kühlung und die galt es zu verarbeiten.

k-IMG_2722.JPG
2 Entenbrüste, Wurzelgemüse, Entenfond, Butternutkürbis und Portwein zum angießen (nicht im Bild)

k-IMG_2723.JPG
die Haut von den Brüsten lösen und das Brustfleisch klein schneiden, ebenso das Wurzelgemüse und den Kürbis würfeln

k-IMG_2724.JPG
die Haut in einer Pfanne auslassen

k-IMG_2726.JPG
das Fett brauchen wir zum anbraten des Brustfleisches im DO

k-IMG_2727.JPG
das Entenfett in den DO geben und das Fleisch anbraten

k-IMG_2728.JPG
dann mit Portwein ablöschen und das Wurzelgemüse hinzugeben

k-IMG_2729.JPG
2 EL Tomatenmark, etwas Thymian dazugeben und mit Entenfond weiter aufgießen

k-IMG_2730.JPG
es bleibt dann bei mittlerer Hitze 1,5 Stunden im DO

k-IMG_2731.JPG
zwischendurch ruhig mal umrühren, bis das Entenfleisch schön zart ist

k-IMG_2732.JPG
ein Tellerchen mit Rotkohl und Klößen, passt wunderbar dazu

k-IMG_2734.JPG
war richtig lecker und mal was anderes als Rind oder Schwein zum schmoren, habe 2 Portionen verputzt :messer:

Gruß Funky / Siegburg BBQ

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s