Siegburg BBQ

Putenkeule mit Honig Rosmarin Kartoffeln

Hinterlasse einen Kommentar

Hallo,

letzte Woche habe ich bei uns um die Ecke eine neue Fleischquelle entdeckt, im Angebot war frisches Puten, Hühner, Rind und Schweinefleisch alles aus eigener Aufzucht. Ist zwar kein Bio, muss es für mich aber nicht sein, mir kommt es darauf an das die Tiere vernünftig gehalten und behandelt werden, und das war hier der Fall.

Für den Anfang entschied ich mich für eine Putenkeule, die habe ich nämlich noch nie vorher gemacht. Dazu sollte es die Honig Rosmarin Kartoffeln nach BigBBQ geben.

Fangen wir mit den Kartoffel an

k-IMG_3065.JPG
1 kg Kartoffeln, 2 EL Senf, 3-4 Knoblauchzehen, 2 EL Honig, Saft einer halben Zitrone, Ol und Kräuter.
k-IMG_3066.JPG
Die Kartoffel werden mit etwas Meersalz gekocht
k-IMG_3067.JPG
Knoblauch pressen, Kräuter kleinschneiden und mit Senf, Öl, Honig und Zitrone vermengen
k-IMG_3069.JPG
Die Keule werde ich mit BBQ Chicken von Ingo Holland würzen
k-IMG_3070.JPG
schon oft benutzt und für sehr gut befunden
k-IMG_3072.JPG
Die noch warmen Kartoffeln vermenge ich mit der Marinade und lasse sie für mehrere Stunden kalt stehen
k-IMG_3073.JPG
in einem Bräter schnibbele ich ein paar Zwiebeln und Möhren und gieße mit etwas Wein an, daraus kann man später eine schöne Soße ziehen.
k-IMG_3074.JPG
Das BBQ Chicken Gewürz habe ich mit etwas Öl vermengt und auf die Keule gestrichen, so bleibt es besser haften als ein trocken Rub.
k-IMG_3076.JPG
alles fertig es kann also los gehen
k-IMG_3078.JPG
Den Regal habe ich auf ca. 150° C vorgeheizt, dazu kommt noch ein wenig Hickory Rauch
k-IMG_3079.JPG
gestartet wurde bei 12° der Plan war bis ca. 85° hoch zu gehen
k-IMG_3081.JPG
nach ca. 1 Stunde kommen die Kartoffeln mit in den Grill
k-IMG_3082.JPG
nach ca. 2 Stunden ist die Keule dann fertig
k-IMG_3084.JPG
alles duftet schon sehr lecker, unsere Katzen waren nur mit Mühe aus der Küche fern zu halten
k-IMG_3086.JPG
dazu die leckeren Kartoffeln
k-IMG_3087.JPG
und Feldsalat mit karamelisierten Kürbiskernen und Orangenfilets mit einer Vinaigrette aus Kürbiskernöl.
k-IMG_3088.JPG
k-IMG_3090.JPG
dazu ein schönes Möselchen
k-IMG_3091.JPG
mein Teller
k-IMG_3092.JPG
Die Haut ist wirklich gut gelungen schön knusprig und das Fleisch darunter sehr saftig, hätte ich nicht gedacht, dazu ein dezentes Raucharoma vom Hickory. Das wird bestimmt noch mal gemacht.

Gruß Funky/Siegburg BBQ

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s