Siegburg BBQ

Thunfisch Teriyaki mit Wok Gemüse

Hinterlasse einen Kommentar

Hallo liebe Grillsportfreunde,

heute sollte es mal etwas Asiatisches geben.
Ein Problem trat aber auf: und zwar habe ich keinen Wasabisesam bekommen und musste Wasabierbsen nehmen, was aber auch sehr lecker war. k-IMG_3180.JPG
ca. 400 gr. Thunfisch in Sashimi Qualität, hat seinen Preis aber es lohnt sich
k-IMG_3181.JPG
den Regal schön auf Temperatur bringen, den Tofu für meine GöFreu habe ich da schon drin, der kann schön langsam erhitzt werden
k-IMG_3183.JPG
so derweil wird gewokt, eigentlich war wokken draussen geplant, aber es war viel zu windig um ordentlich Hitze auf den Wok zu bekommen also indoor wokken. Bei den Chilis war ich erst mal vorsichtig, nur 2
k-IMG_3185.JPG
Möhren, Pak Choi, Frühlingszwiebel und Paprika landen im heissen Wok
k-IMG_3186.JPG
immer schön rühren
k-IMG_3187.JPG
das ganze mit Teriyaki Soße abgelöscht
k-IMG_3188.JPG
Bohnensprößlinge dazu
k-IMG_3189.JPG
und das grüne von den Frühlingszwiebeln
k-IMG_3191.JPG
jetzt der Thunfisch für ca. 2 min pro Seite auf den Grill
k-IMG_3192.JPG
Der Tofu ist nun auch fertig
k-IMG_3193.JPG
den Thunfisch habe ich in Würfel geschnitten
k-IMG_3194.JPG
und mit Teriyaki Soße überträuffelt und dann die zerstossenen Wasabi Erbsen darüber gestreut
k-IMG_3195.JPG
Yummi
k-IMG_3196.JPG
der Tofu bekam auch ein Wasabierbsen Topping
k-IMG_3197.JPG

k-IMG_3198.JPG
GöFreu sagt es war sehr lecker
k-IMG_3199.JPG
mein Teller
k-IMG_3201.JPG
ein Wein darf natürlich auch hier nicht Fehlen, ein Muscadet Sevre et Maine von der Loire, passt gut zu Asiatischem Essen und Fisch sowieso.

Gruß der Funky /Siegburg BBQ

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s