Siegburg BBQ

Pulled Pork vom WSM 57 zum 40. Geburtstag

Ein Kommentar

Hallo Grillfreunde,

gestern habe ich meinen 40. Geburtstag mit einer kleinen Party gefeiert. Am Abend zuvor habe ich noch schnell meinen neuen Weber Smokey Mountain 57 aufgebaut. Ist schon ein gewaltiges Gerät.

k-IMG_0531.JPG

k-IMG_4468.JPG
Ebenfalls am Freitag habe ich schon einen Coleslaw gemacht
k-IMG_4471.JPG
diesen dann über Nacht im Kalten stehen lassen
k-IMG_4472.JPG
die schönen Duroc Nacken habe ich dann auch noch schnell gewürzt
k-IMG_4475.JPG
einen mit Carolina Mustard von Don Marcos, es gibt eine große Auswahl von diesen Gewürzen bei Santos in Köln
k-IMG_4476.JPG
schöne Farbe
k-IMG_4477.JPG
einen mit Universal Rub aus der Grillbibel
k-IMG_4479.JPG
der passt wirklich immer
k-IMG_4481.JPG
und einen mit Jamaican Jerk Rub
k-IMG_4482.JPG
schön schaaf
k-IMG_4483.JPG
die Nacken kamen dann auch raus in die Kälte
k-IMG_4484.JPG
als Sauce sollte es eine North Carolina Mustard Sauce geben, Senf-, Zwiebel- und Knoblauchpulver habe ich durch das Carolina Mustard Gewürz ersetzt, ist alles darin enthalten
k-IMG_4485.JPG
k-IMG_4488.JPG
da ist wirklich ordentlich Senf drin – 12 EL
k-IMG_4492.JPG
Senfbrühe und Trockengewürze zusammen mischen und glatt rühren
k-IMG_4497.JPG
und auch die Sauce wird erst mal kalt gestellt
k-IMG_4499.JPG
Geburtstagsmorgen um 7:00 Uhr den WSM vorbereitet, der Plan war das Fleisch um 8:00 Uhr aufzulegen
k-IMG_4501.JPG
das sieht immer wieder schön aus, und hat auch ein bisschen Wärme gespendet, es war arschkalt.
k-IMG_4503.JPG
so Kohlen drauf und erst mal 45 min ausgasen lassen
k-IMG_4505.JPG
Temperatur passt schon mal
k-IMG_4507.JPG
also rauf mit den 3 Nacken
k-IMG_4508.JPG
k-IMG_4509.JPG
in der Zeit wo das Fleisch so vor sich hin räuchert habe ich das Setup für den Abend vorbereitet
k-IMG_4510.JPG
das ist wirklich eine entspannte Kiste so ein WSM, läuft absolut stabil
k-IMG_4511.JPG
und es ging alles doch recht flott, nach 4 Stunden gegen Mittag habe ich schon an der 80° C Marke geknabbert
k-IMG_4512.JPG
bis zum Ende gab es keine Plateauphase, wollte sie eigentlich einpacken, aber es war noch genug Zeit, da habe ich sie einfach so laufen lassen
k-IMG_4513.JPG
k-IMG_4514.JPG
der Fireplace bekommt heute auch noch eine Aufgabe, nämlich
k-IMG_4516.JPG
Flammlachs aus Irischem Bio Lachs
k-IMG_4517.JPG
zurechtschneiden und schon mal auf das Brett legen
k-IMG_4518.JPG
nun noch mit dem besten Lachsgewürz von Chef Paul würzen
k-IMG_4520.JPG
und einspannen
k-IMG_4521.JPG
nun ca. 45 Min langsam an der Flamme garen
k-IMG_4522.JPG
sieht toll aus
k-IMG_4523.JPG
um 19:00 haben wir den ersten Nacken gepullt er hatte 94°
k-IMG_4526.JPG
er fiel förmlich auseinander, war schwierig das Fleisch unfallfrei vom Rost runter zu bekommen
k-IMG_4527.JPG
pullen macht Spaß, aber ich war wohl etwas zu schnell für die Kamera
k-IMG_4528.JPG
k-IMG_4529.JPG
herrlich saftig
k-IMG_4530.JPG
dazu ein weiches Brötchen mit Cole Slaw und North Carolina Mustard Sauce, was kann schöner sein
k-IMG_4531.JPG
der Lachs war nun auch fertig, hat auch sehr gut geschmeckt die Bio Qualität ist einfach super, vielleicht nur noch von Wildlachs übertroffen
k-IMG_4532.JPG
das PP ging weg wie nix, Nacken 2 und 3 habe ich auch noch gepullt :sabber:
k-IMG_4533.JPG

k-IMG_4534.JPG
um 2:00 Uhr war nix mehr da, war wirklich eine gelungene kleine Feier.

Gruß Funky

Ein Kommentar zu “Pulled Pork vom WSM 57 zum 40. Geburtstag

  1. Hallo aus der Nähe von Hamburg. Schöner Bericht! Ich habe heute auch einen WSM 57 bekommen!! In deinem Bericht wundere ich mich über die kurze Zeit. Du hast ja nur 12 Stunden gebraucht, bis die Kerntemparatur erreicht wurde. Ich höre immer von 20 Stunden!?

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s