Siegburg BBQ

Bauchfleisch Gyros Spieß

Hinterlasse einen Kommentar

Hallo,

gestern habe ich mal ein wenig in unserer Tiefkühltruhe gewühlt und noch ein Paket Bauchfleisch von unserem Bauern im Dorf entdeckt. Es war eigentlich angedacht die Stücke letzten Sommer mal zwischendurch flach zu grillen, aber irgendwie sind sie in Vergessenheit geraten, wie das halt so ist mit der Tiefkühltruhe.

Nun müssen sie aber langsam verwertet werden, und zwar nicht klassisch flach gegrillt sondern am Spieß

k-IMG_1357.JPG

k-IMG_1341.JPG
5 Bauchscheiben, Oregano und Gyros Impression von Royal Spice

k-IMG_1346.JPG
die Bauchscheiben von beiden Seiten gut würzen und noch etwas extra Oregano dazugeben, nach dem würzen für 1-2 Stunden kühl stellen

k-IMG_1347.JPG
die Scheiben dann in gleich große Stücke schneiden und auf den Spieß stecken

k-IMG_1348.JPG

k-IMG_1351.JPG
bei ca. 200 ° erst mal 20 Minuten warm werden lassen

k-IMG_1352.JPG
der Grill musste auch erst mal ein wenig auftauen

k-IMG_1354.JPG
nach 20 Minuten habe ich den Backburner dazu geschaltet

k-IMG_1355.JPG
nach weiteren 20-30 Minuten war der Spieß schön knusprig

k-IMG_1356.JPG
ich hatte ein wenig darauf spekuliert das die Schwarte vom Bauch auch etwas poppt, aber sie wollte nicht so richtig, egal war auch so lecker knusprig

k-IMG_1357.JPG
k-IMG_1358.JPG
dazu gab es Ofenkartoffeln mit hausgemachter Tsatsiki und Oliven

k-IMG_1359.JPG
das Fleisch war außen schön knusprig und innen weich und würzig, würde ich direkt so wieder machen, war mal was anderes als die Bauchscheiben nur flach zu grillen.

Gruß Funky

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s