Siegburg BBQ

Moink Balls – Duroc Nacken – Tomahawk

Hinterlasse einen Kommentar

Hallo,

am Wochenende hatten wir eine Hochzeit in der Familie. Freitag nach der Standesamtlichen Trauung haben wir ein kleines Grillfest für die Gäste veranstaltet. Da aber Samstag groß gefeiert wurde haben wir es klein aber fein gehalten.

k-DSC00313.JPG


k-DSC00245.JPG
in der Metro habe ich einen schönen Duroc Nacken gefunden

k-DSC00246.JPG
gewürzt wurde mit einer Marinade von Feuer & Glas, die habe ich mal geschenkt bekommen, nun kann sie mal zeigen was sie kann

k-DSC00247.JPG
den Nacken habe ich in dicke Steaks geschnitten, da für ein garen am Stück keine Zeit war

k-DSC00248.JPG
dieser Duroc Nacken begeistert mich immer wieder

k-DSC00249.JPG
die Nackensteaks habe ich schichtweise mit dem Gewürz eingelegt

k-DSC00251.JPG
k-DSC00252.JPG
Fleischbällchen mag eigentlich auch jeder und so habe ich 1,5 kg gemischtes Hack zu Moink Balls verarbeitet, gewürzt mit Cajun 1803 k-DSC00253.JPG
ich habe immer ca. 50 gr. pro Bällchen genommen, ich finde das ist eine gute Grösse

k-DSC00254.JPG
da nicht jeder Bacon mag, habe ich nur die Hälfte umwickelt

k-DSC00255.JPG
nach der Zubereitung, schnellstens wieder in die Kühlung damit

k-DSC00256.JPG
als Beilage gab es u.a. noch einen roten Coleslaw

k-DSC00257.JPG
das Sößchen dazu habe ich mit Miracel Whip und Buttermilch angerührt

k-DSC00258.JPG
den Rotkohl, Zwiebel und die Möhren durch die Maschine reiben und leicht salzen
k-DSC00259.JPG
mit der Soße vermischen und ein paar Stunden kühl stellen

k-DSC00289.JPG
so gegen 17:00 waren wir aus dem Standesamt zurück und ich konnte den Grill anwerfen, zuerst wurden die Moink Balls in Mesquite Rauch gesmoked

k-DSC00290.JPG
k-DSC00291.JPG
sobald die Fleischbällchen fertig waren sollten die Würstchen auf den Grill, bei einer der letzten Royal Spice Bestellungen habe ich mit auch ein Caract mitbestellt, mal gucken was der kann

k-DSC00292.JPG

k-DSC00293.JPG
bis man mal raus hat wie stark man drücken muss braucht es etwas

k-DSC00294.JPG
zu Anfangs habe ich nur Pünktchen in die Würste gemacht

k-DSC00297.JPG
gegen Ende hatte ich raus das man viel stärker drücken muss, Fazit, der Caract ist für mich noch etwas gewöhungsbedürftig, aber ich werde mich schon mit ihm anfreunden k-DSC00298.JPG
die Moin Balls sind fast fertig, sie müssen nur noch etwas gemobt werden

k-DSC00299.JPG

k-DSC00300.JPG
mhh lecker, die Bällchen waren im Nu verputzt

k-DSC00301.JPG
die Würstchen waren dann auch soweit

k-DSC00302.JPG
und wurden dann zu Currywürstchen mit Pflaumen Curry Sauce k-DSC00303.JPG
jetzt waren die Nackensteaks an der Reihe, dafür noch mal ordentlich Hitze im Grill gemacht und ein Gussrost für das Branding aufgelegt

k-DSC00306.JPG
die Dinger waren oberlecker, der Wachholder in der Marinade rockt

k-DSC00308.JPG
am späteren Abend sollte es noch ein schönes Tomahawk geben

k-DSC00312.JPG
kissed by the flame

k-DSC00313.JPG
auf beiden Seiten angegrillt und dann auf 54° gezogen

k-DSC00314.JPG
ich habe es dann kurz ruhen lassen und dann am Tisch serviert mit Salz und Piper Superare

k-DSC00316.JPG

k-DSC00317.JPG
dem Bräutigam hat es geschmeckt

k-DSC00319.JPG

Alle waren zufrieden und es gab nur strahlende Gesichter, so muss das sein.

Gruß Funky

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s